Pflegetipps für Weihnachtsblumen

Wenn’s um Weihnachtsstimmung geht, dürfen Weihnachtssterne, Amaryllis und Christrosen auch in Sträussen und Gestecken nicht fehlen. Hier unsere Tipps:
Weihnachtssterne
Die Hochblätter der Weihnachtssterne in ihren beeindruckenden Farben sind einfach schön. Etwas Knowhow bei der Pflege brauchen sie allerdings:

  • Als Schnittblume sind Weihnachtssterne heikel, wenn es ums Anschneiden geht. Am besten verzichten Sie darauf. Wenn Sie es doch tun, sollten Sie ca. 5 cm des Stielendes unmittelbar nach dem Anschneiden in heisses Wasser tauchen. Alternativ dazu können sie das Ende auch mit einem Feuerzeug kurz anbrennen. Damit sorgen Sie dafür, dass der Milchsaft, den diese Blume beim Anschneiden absondert, gerinnt und sie nicht «ausblutet». Schneiden Sie diese Blume anschliessend, z.B. beim Wasserwechsel, nicht mehr an.
Bei Fleurop und ihren Partnergeschäften sind Weihnachtssterne von November bis Weihnachten erhältlich.

Lesen Sie bitte auch noch unsere «Goldenen Regeln» mit wichtigen Grundinformationen.
Amaryllis
Die unglaubliche Farbenvielfalt der Amaryllis begeistert uns immer wieder. Hier einige spezielle Pflegetipps:
  • Da der dicke Stängel hohl ist, rollt er sich im Wasser auf. Deshalb umwickeln ihn Profis unten zwei- bis dreimal mit einer dünnen Bastschnur (oder einem Gummiband).
  • Wenn Sie die Amaryllis anschneiden, schieben Sie die Bastschnur (oder das Gummiband) einfach etwas hoch und schneiden die Stiele dann einzeln mit einem scharfen Messer schräg an.
  • Weil die Amaryllis lang ist, stecken Floristen je nach Art der Verarbeitung manchmal einen dünnen Stab in den dicken, hohlen Blumenstiel, um ein Knicken zu verhindern.
  • Die gewählte Vase sollte zwar genügend hoch sein. Aber füllen Sie eher wenig Wasser ein, damit der Stiel nicht fault.
  • Legen Sie die Blumen beim Wasserwechsel wegen der Druckstellen nicht auf die Blüte, sondern stellen Sie sie in ein weiteres Gefäss oder legen Sie sie so auf die die Tischkante, dass die Blüten in die Luft ragen.
  • Entfernen Sie verwelkte Blüten mit der Schere.


Bei Fleurop und ihren Partnergeschäften sind Amaryllis von November bis Neujahr erhältlich. Lesen Sie bitte auch noch unsere «Goldenen Regeln» mit wichtigen Grundinformationen.
Christrosen
Christrosen sind ein wundervoller Übergang zwischen Amaryllis und Tulpen und setzen der winterlichen Tristesse ein Ende. Hier unser Tipp:

  • Schneiden Sie diese Stiele zunächst gerade (nicht schräg) an und ritzen Sie das Stielende dann zusätzlich kreuzförmig ein.
  • Stellen Sie Christrosen in genügend Wasser ein und platzieren Sie sie möglichst kühl.


Bei Fleurop und ihren Partnergeschäften sind Christrosen von Mitte November bis Weihnachten erhältlich. Lesen Sie bitte auch noch unsere «Goldenen Regeln» mit wichtigen Grundinformationen.

Weitere wichtige Tipps

Pflegetipps für Blumen, Sträusse und Gestecke Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Regeln: Die «Goldenen», die Sie am besten auswendig lernen. Dann aber auch Spezialtipps für Schnittblumen, Sträusse und Gestecke. Allgemeine Tipps zu Zimmerpflanzen Ob zu Hause oder im Büro: Zimmerpflanzen erleben seit Jahren ein Revival. Hier finden Sie Antworten auf Fragen, wie man sie auswählt, giesst und düngt - auch Männerpflanzen. Pflegetipps für spezielle Schnittblumen  Einige beliebte Schnittblumen sind kleine Diven. Es ist besser, zu wissen, wie man mit ihnen umgehen muss. Hier die wichtigsten Tipps. Pflegetipps Pflanzen für Balkon & Terrasse Hier finden Sie Pflegetipps für einige besonders attraktive Pflanzen, die wir je nach Trend und Angebot immer mal wieder ändern oder ergänzen. Pflegetipps für Orchideenpflanzen Orchideen sind exklusiv und exotisch. Als pflegeleichte Pflanzen sind sie ein edles Geschenk und halten mit etwas Knowhow viele Monate lang. Pflegetipps für Adventskränze & Kerzen Was kann man tun, damit ein Adventskranz den ganzen Dezember über schön bleibt? Und wie kauft und behandelt man Kerzen? Hier unsere Antworten. Pflegetipps für Weihnachtsblumen Wenn’s um Weihnachtsstimmung geht, dürfen Weihnachtssterne, Amaryllis und Christrosen auch in Sträussen und Gestecken nicht fehlen. Hier unsere Tipps: Pflegetipps für Weihnachtspflanzen Lust auf ein schmuckes Weihnachtsbäumchen im Topf, auf Weihnachtssterne, Amaryllis und Christrosen? Hier finden Sie die entsprechenden Pflegetipps.